Kreis Kulmbach: Senior wird bei Waldarbeiten von Baum erschlagen


RUGENDORF, LKR. KULMBACH. Zu einem tödlichen Unfall kam es am frühen Montagnachmittag bei Waldarbeiten im Ortsteil Zettlitz.




Kurz vor 15 Uhr traf ein fallender Baum einen 71-jährigen Mann, bei Waldarbeiten nahe Zettlitz. Der 71-Jährige, der zusammen mit einem weiteren Mann Holzarbeiten verrichtete, wurde nach notärztlicher Erstbehandlung durch den Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Dort verstarb er im Laufe des Nachmittags.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Bayreuth wurde eine Gutachterin zur Untersuchung der Unfallursache hinzugezogen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.