Junge Autofahrerin übersieht Fußgängerin: 40-Jährige stirbt im Bayreuther Klinikum


KEMNATH/BAYREUTH. Am Dienstag, 8. September 2020, kam es bei Kemnath zu einem tödlichen Unfall.




Gegen 18.55 Uhr befuhr eine 25-jährige Frau aus dem westlichen Landkreis Tirschenreuth mit ihrem Pkw Skoda die Gemeindeverbindungsstraße bei Kemnath zwischen Neusteinreuth und Eisersdorf. Etwa 500 Meter vor Eisersdorf kam ihr eine Radfahrerin und auf der für sie rechten Fahrbahnseite eine Fußgängerin entgegen. Vermutlich durch die tief stehende Sonne übersah die 25-Jährige die Fußgängerin und es kam zum Zusammenstoß.

Die ca. 40-jährige Fußgängerin wurde lebensbedrohlich verletzt. Nach Erstmaßnahmen durch den Notarzt wurde sie mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bayreuth verbracht. Hier verstarb die Verletzte im Laufe des Abends. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 3000,- Euro. An der Unfallstelle war die Feuerwehr mit Verkehrslenkungsmaßnahmen eingebunden. Zudem war das BRK, ein Notarzt und das KIT vor Ort.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.