Erneuter Zeugenaufruf nach Scheunenbrand in Burgthann


BURGTHANN. Am Donnerstagnachmittag (27.08.2020) geriet aus noch nicht geklärter Ursache eine Scheune bei Burgthann (Lkrs. Nürnberger Land) in Brand. Die Schwabacher Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.




Gegen 15:15 Uhr wurde der Einsatzzentrale Feuer im Bereich eines Waldes bei Mimberg gemeldet. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren stand eine verfallene Scheune in der Ziegelhüttenstraße bereits in Vollbrand. Trotz umgehend eingeleiteter Löschmaßnahmen, wurde die Hütte durch das Feuer vollständig zerstört. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

Fotos: Eberlein



Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.