Kulmbach: Motorradunfall auf der B289


KULMBACH. Am 12.08.2020, gegen 19:45 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer aus Pressig mit seinem Kraftrad die B289 aus Richtung Mainleus kommend und nahm anschließend die Umgehungsabfahrt zur B85 / Saalfelder Straße. Im Kurvenbereich verlor der 27-Jährige die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Dabei prallte er gegen die Leitplanke rechts neben der Fahrbahn und kam letztlich zum Liegen.




Ein Hubschrauber der ADAC Luftrettung wurde an die Unfallstelle beordert. Der Motorradfahrer wurde mit diversen Prellungen, Schürfwunden und dem Verdacht auf Brustkorb-/Rippenfrakturen ins Klinikum Kulmbach verbracht. Das Kraftrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.200,- €.

Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Kulmbach in Verbindung zu setzen. Rufnummer: 09221/6090.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.