Mopedfahrer verunglückt


SCHWANDORF. Am Donnerstag gegen 17.35 Uhr war ein 20-jähriger Motorradfahrer in Schwandorf an der stark abschüssigen Straße an der Schwefelquelle unterwegs. Wegen stockenden Verkehrs musste der Fahranfänger seine Geschwindigkeit verlangsamen. Dabei verbremste er sich und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend prallte er gegen eine Böschung und stürzte.




Dabei zog er sich mehrere Verletzungen im Bein- und Nackenbereich zu. Zufällig kam ein Rettungswagen hinzu, dessen Besatzung die Erstversorgung unternahm und den jungen Mann ins Krankenhaus brachte. Fremdschaden entstand nicht. Das Motorrad jedoch kann wegen eines Rahmenschadens als wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3000 EURO bezeichnet werden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.