Sextäter entblößt sich vor Kindern und spielt an sich herum


SCHWEINFURT. Am Samstagmittag trat ein bislang unbekannter Mann auf zwei Kinder zu und präsentierte ihnen sein Geschlechtsteil. Die Kriminalpolizei Schweinfurt übernahm die Ermittlungen und sucht nun Zeugen. Es geht um sexuellen Missbrauch von Kindern.




Gegen 12:00 Uhr befand sich zwei Kinder mit ihren Eltern auf einem Spaziergang im Seinäjokipark, als ihnen plötzlich ein etwa 35-jähriger schlanker und ca. 177cm großer Mann mit Haarkranz und Vollbart aus einem Gebüsch heraus gegenüber trat. Der Unbekannte, der eine Brille, eine beige kurze Hose und ein blaues T-Shirt mit weißer Aufschrift trug, zeigte den Kindern unvermittelt sein Geschlechtsteil und manipulierte daran. Das zehnjährige Mädchen nahm seine sechsjährige Cousine an der Hand und rannte mit dieser weg. Auch der Mann entfernte sich in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Personen, die zum Tatzeitpunkt in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder zur Identifizierung des Unbekannten beitragen können, sich unter Tel. 09721/202-1732 zu melden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.