Steigende Corona-Zahlen im Nürnberger und Hofer Umland


BAYERN. Heute wurden sechs weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus aus Feucht gemeldet. Vier davon stehen im Zusammenhang mit dem Fall eines Schulkindes vorgestern. Die Kontaktpersonen wurden benachrichtigt, isoliert und getestet; noch liegen allerdings nicht alle Testergebnisse vor. Derzeit sind wieder 63 Personen zeitgleich erkrankt.




Damit gibt es nun insgesamt 653 bestätigte Corona-Infektionen im Nürnberger Land. 590 Personen gelten als genesen, die Zahl der an Corona Verstorbenen beträgt unverändert 45. Die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 14 – bezogen auf 100.000 Einwohner bei 8,24. Im Detail (Nennung ab 5 Fällen): Altdorf: 43, Burgthann: 32, Feucht: 47, Verwaltungsgemeinschaft Happurg: 15, Hersbruck: 30, Kirchensittenbach: 6, Lauf: 108, Leinburg: 29, Neuhaus: 6, Neunkirchen: 23, Ottensoos: 16, Pommelsbrunn: 13, Reichenschwand: 5, Röthenbach: 150, Rückersdorf: 9, Schnaittach: 22, Schwaig: 40, Schwarzenbruck: 17, Simmelsdorf: 5, Verwaltungsgemeinschaft Velden: 18, Winkelhaid: 14.



17 Fälle im Raum Hof 

Derzeit sind siebzehn Personen Corona-positiv getestet. Die Zahl der bisher festgestellten Corona-Fälle im Landkreis und der Stadt Hof liegt damit bei 585 Personen. Bereits wieder symptomfrei und aus der häuslichen Isolierung entlassen sind derzeit weiterhin 532 Personen. Die Zahl der Todesfälle von Covid 19-Infizierten liegt weiterhin bei 36.  Die beiden neuesten Fälle sind nicht in Rehau, im Rahmen der dort aktuell laufenden Reihentestungen, aufgetreten. Derzeit liegen keine weiteren positiven Fälle in Rehau vor. Die Laborergebnisse liegen uns aber bis dato nur zum Teil vor, zahlreiche weitere Tests wurden oder werden heute erst heute durchgeführt (Ergebnisse werden Freitag/Samstag erwartet). Das Angebot der mobilen Teststation in Rehau wird sehr gut angenommen. Gestern haben sich 205 Personen testen lassen. Die heutigen Testungen liefen zum Zeitpunkt der Abfrage noch. Bis 15.30 Uhr wurden 180 Abstriche genommen.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.