Bayreuth: Elektroscooter ohne Versicherung unterwegs


BAYREUTH. Zwei nicht versicherte E-Scooter zogen Beamte der Operativen Ergänzungsdienste am Sonntag aus dem Verkehr.




Gegen 15.30 Uhr kontrollierte eine Streifenbesatzung einen 20-Jährigen, der mit seinem E-Scooter ohne Versicherungskennzeichen unterwegs war. Die Fahrt war für den jungen Mann an Ort und Stelle beendet. Um 19.30 Uhr fiel ein 22-Jähriger auf, da an seinem Scooter ebenfalls kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die beiden jungen Männer erwarten nun Strafanzeigen nach dem Pflichtversicherungsgesetz.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass nur erlaubte Scooter für den Gebrauch auf öffentlichem Verkehr bestimmt sind und diese dann auch versichert werden müssen. Im Übrigen gelten die Verkehrsbestimmungen der Straßenverkehrsordnung, die insbesondere das Benutzen von Gehwegen und Fußgängerzonen untersagen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.