Bei Waldarbeit schwer verletzt


Wilhelmsthal. Am vergangenen Donnerstag, gegen 08.00 Uhr führte ein 41jähriger Forstarbeiter Waldarbeiten im Bereich der Weinbergstraße in Steinberg durch.




Nach ersten Erkenntnissen wurde der Mann bei der Fällung eines Baumes durch unglückliche Umstände schwer verletzt. Durch einen zufällig vorbeilaufenden

Spaziergänger wurden die Hilferufe des Verunglückten wahrgenommen. Aufgrund des teilweise steilen Geländes erfolgte die Bergung des Waldarbeiters mittels eines

Rettungshubschraubers samt Windenrettung. Nach der Bergung wurde der Verunfallte in das Klinikum nach Erlangen verbracht. Die Feuerwehr und die Bergwacht

waren mit ca. 45 Einsatzkräften vor Ort.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.