Mit der Hand in die Kreissäge gegriffen


Sulzbach-Rosenberg. Bei Holzsägearbeiten mit einer Tischkreissäge auf seinem Anwesen im Stadtsüden verletzte sich am Mittwochnachmittag (08.07.2020) gegen 14.05 Uhr ein 65-jähriger Stadtbewohner schwer.


Mit seiner linken Hand war er in das rotierende Sägeblatt geraten. Der Rettungsdienst und ein per Hubschrauber eingeflogener Notarzt versorgten den Verletzten zunächst vor Ort, bevor er mit dem Rettungswagen in das Klinikum nach Amberg eingeliefert werden konnte. Die örtliche Polizei führt die Ermittlungen zum Unfallhergang.



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.