Bikerin nach Unfall bei Kemnath verletzt


KEMNATH. Am 05.07.2020, gegen 17:15 Uhr, wollte eine 39-jährige Motorradfahrerin aus Höchstädt a. d. Aisch von der Bayreuther Straße in die Staatsstraße 2665 einfahren. Aufgrund querenden Verkehrs musste sie verkehrsbedingt anhalten, was eine 78-jährige Ambergerin, welche sich direkt hinter dem Motorrad befand, übersah.




Der Pkw stieß an das Hinterrad des Motorrads und die 39-Jährige stürzte zu Boden. Sie wurde dadurch leicht verletzt und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 500 Euro, am Kraftrad etwa 2000 Euro.

Die Feuerwehr Kemnath kümmerte sich um die Reinigung der Fahrbahn sowie der Regelung des Verkehrs.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.