In Pegnitz: Katze angefahren und liegen lassen


PEGNITZ. Am 02.07.2020, gegen 07.50 Uhr, wurde auf Höhe der Pfarrer-Dr.-Vogl-Straße 15 in Pegnitz eine grau-schwarze Katze angefahren und schwer verletzt liegen gelassen.




Die Katze verendete nach Angaben der Polizei qualvoll an ihren Verletzungen. Laut Passanten soll ein blauer Ford beteiligt gewesen sein.

Sachdienliche Hinweise nimmt die  PI Pegnitz  unter der Tel.-Nr.  09241/99060 entgegen.



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.