Personenkontrolle führte zur Festnahme wegen Rauschgift


REGENSBURG. Bereits am Donnerstag, 25.06.2020 wurde bei einer Personenkontrolle Rauschgift aufgefunden und ein 35-jähriger Mann festgenommen.




Kurz vor Mitternacht kontrollierten Beamte des Einsatzzuges Regensburg zwei Männer aus Mittelfranken im Regensburger Ostenviertel. Da sich hierbei ein entsprechender Verdacht ergab, dass die Männer im Besitz von Betäubungsmitteln sein könnten, wurde der Rucksack des 35-Jährigen durchsucht.

Darin befanden sich rund 50 Gramm Crystal. Der Mann wurde daraufhin festgenommen und der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg übergeben, welche die weiteren Ermittlungen übernommen hat.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Regensburg erließ der Ermittlungsrichter Haftbefehl wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Sein Begleiter konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder seiner Wege gehen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.