Pegnitz: Schmierfinken verunstalten Hauseingang


PEGNITZ. In der Nacht zum Montag haben Unbekannte in Pegnitz einen Hauseingang mit schwarzen Schriftzügen verunstaltet.




Im Pegnitzer Bahnhofsviertel haben Unbekannte in der Nacht zum Montag beleidigende Parolen am Eingang eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Am Waidmannsbach“ angebracht. Die Tatzeit ersteckt sich auf den Zeitraum zwischen 20 Uhr und 24 Uhr. Das Motiv ist im privaten Bereich zu suchen, teilte die Polizei mit. Die Sachbeschädigung richtet sich wörtlich gegen einen Miteigentümer der Hausgemeinschaft, der in Pegnitz weitere Objekte vermietet. Unter anderem in einem westlichen Ortsteil, wo es immer wieder zu Streitigkeiten mit Anwohnern kommt (wir hatten bereits berichtet). Am Waidmannsbach hat es nun allerdings Unbeteiligte getroffen. In dem Haus wohnen auch Familien mit Kindern. Den Schaden hat nicht der Mann, der mit Beleidigung getroffen wurde, sondern die gesamte Hausgemeinschaft.

300 Euro Belohnung

Von privater Seite wurde für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, eine Belohung in Höhe von 300 Euro (in Worten: dreihundert) ausgelobt. Hinweis: Die Belohnung ist ausschließlich für Privatpersonen bestimmt und nicht für Amtsträger, zu deren Berufspflicht die Verfolgung strafbarer Handlungen gehört. Zudem weisen wir darauf hin, dass die Belohnung nicht von einer staatlichen Behörde ausgelobt wurde und somit kein Rechtsanspruch gegenüber der Polizei oder unserer Redaktion besteht.

Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei in Pegnitz unter der Rufnummer 09241/99060.



Auto im Hof in zerkratzt

Püttlach: Am 28.06.2020, in der Zeit zwischen 13:30 Uhr und 19:30 Uhr, wurde ein im Hof des Anwesens Nr. 20 geparkter Pkw von unbekannten Tätern am Kotflügel und an der Beifahrertüre verkratzt. Hierbei entstand ein Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise zu dieser Tat nimmt hier ebenfalls die Polizeiinspektion Pegnitz entgegen. Tel. 09241/9906-0



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.