Haschisch in der Hosentasche


BAD KÖNIGSHOFEN, LKR. RHÖN-GRABFELD. Im Rahmen einer Durchsuchung entdeckten Polizeibeamte am Montagabend rund 150 Gramm Haschisch in den Hosentaschen eines 29-Jährigen. Der Mann wurde festgenommen. Die Kripo Schweinfurt übernahm die weiteren Ermittlungen.




Im Rahmen anderweitiger Ermittlungen durchsuchten Beamte der Polizeistation Bad Königshofen am Montagabend eine Wohnung in Bad Königshofen. In der Wohnung trafen die Polizisten auf einen 29-Jährigen, der in seinen Hosentaschen rund 150 Gramm Haschisch mit sich herumtrug. Das Rauschgift wurde beschlagnahmt, der Student vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen wurden durch das Rauschgiftkommissariat der Schweinfurter Kriminalpolizei übernommen.

Der 29-Jährige muss sich nun in einem Verfahren wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge verantworten.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.