Erneuter Zeugenaufruf nach Halskettenraub in Nürnberg


NÜRNBERG. Wie bereits berichtet, überfiel ein bislang unbekannter Täter am 12.06.2020 eine ältere Frau in der Nürnberger Südstadt. Die Kriminalpolizei wendet sich erneut an die Öffentlichkeit und bittet um Zeugenhinweise.




Die 84-jährige Frau war gegen 11:45 Uhr in der Steinheilstraße unterwegs, als ein bislang unbekannter Mann ihr von hinten eine Halskette vom Hals riss. Die Dame, die auf einen Rollator angewiesen ist, stürzte dabei. Anschließend rannte der Mann in Richtung Schuckertstraße davon. Trotz sofort eingeleiteter umfangreicher Fahndungsmaßnahmen durch mehrere Streifen der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd konnte der Täter bislang nicht gefasst werden. Die Frau blieb bei dem Vorfall glücklicherweise unverletzt.

Die Ermittlungen des Fachkommissariats der Nürnberger Kriminalpolizei haben ergeben, dass die Seniorin zuvor mit der Straßenbahn gefahren ist. Sie stieg gegen 10:50 Uhr an der Haltestelle Schuckertstraße aus. Hier ruhte sie sich für etwa 30 – 45 Minuten auf ihrem Rollator sitzend aus. Die Ermittler gehen davon aus, dass der bislang unbekannte Täter die Dame hierbei bereits beobachtet haben könnte, um sie anschließend zu verfolgen und zu überfallen.



Der Unbekannte kann wie folgt beschrieben werden:

– männlich, etwa 20 – 30 Jahre alt; etwa 165 – 175 cm groß; dunkle kurze Haare; dunkel gekleidet.

Die Ermittler wenden sich erneut mit folgenden Fragen an die Öffentlichkeit:

– Wer hat die Dame an der Haltestelle auf ihrem Rollator sitzend gesehen?

– Wem ist in diesem Zusammenhang ein Mann aufgefallen, der die Dame hierbei bereits beobachtet hat?

Beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken ist ein Hinweistelefon geschaltet. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0911 2112 – 3333 zu melden. Beamte des Fachkommissariats verteilen am heutigen Vormittag Fahndungsflyer im Umfeld des Tatorts.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.