Nürnberg: Sexueller Übergriff auf eine 17-Jährige


NÜRNBERG. Gestern Abend (17.06.2020) musste die Polizei einschreiten, nachdem es in der Fußgängerzone der Nürnberger Innenstadt zu einem sexuellen Übergriff gekommen war. Eine 37-jährige Frau hatte eine Jugendliche massiv bedrängt und diese dabei mehrfach unsittlich berührt.




Die Jugendliche hielt sich um kurz nach 21:30 Uhr in der Vorderen Sterngasse auf, als sie auf die 37-jährige Tatverdächtige traf. Diese begann in der Folge damit, die Jugendliche anzutanzen und sie dabei wiederholt unsittlich im Intimbereich anzufassen.

Gegenüber den eintreffenden Polizeibeamten verhielt sich die stark alkoholisierte 37-Jährige aggressiv, weshalb sie der Tatverdächtigen Handfesseln anlegten und sie in Gewahrsam nahmen. Ein Atemalkoholtest bei der Frau zeigte einen Wert von annähernd 2,5 Promille an.

Die Frau musste sich zunächst einer Blutentnahme unterziehen und wurde anschließend im Polizeigewahrsam ausgenüchtert. Beamte des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken führten außerdem eine erkennungsdienstliche Behandlung bei der Tatverdächtigen durch. Gegen die 37-jährige Frau wird nun wegen sexueller Belästigung ermittelt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.