Poppenricht: Brand in Einfamilienhaus


POPPENRICHT, LKR AMBERG-SULZBACH. Am Samstagvormittag, 13. Mai 2020, kam es in der Garage eines Einfamilienhauses zu einem Brand, der auf das Wohnhaus übergriff und auch das benachbarte Haus beschädigte. Es wurde niemand verletzt.




Am Samstag, 13. Mai 2020, gegen 10.45 Uhr bemerkte ein Nachbar einen Brand in der Garage eines Einfamilienhauses. Aufgrund seines Hinweises konnten sich die beiden anwesenden Bewohner ins Freie retten und blieben unverletzt. Das Feuer griff auf den Dachstuhl des Hauses über und verursachte einen erheblichen Schaden. Dennoch blieb das Haus bewohnbar.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde auch ein benachbartes Haus in Mitleidenschaft gezogen. Die Schadenshöhe beläuft sich auf einen niedrigen, sechsstelligen Betrag.

Die Sachbearbeitung hat die Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernommen. Brandermittler haben die Brandstelle bereits untersucht. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen dürfte ein technischer Defekt den Brand verursacht haben.

 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.