Telefonbetrüger scheitert an cleverer Seniorin  


AMBERG. Am Mittwoch, 10.06.2020, gegen 17.30 Uhr rief ein Betrüger bei einer 74-jährigen Ambergerin an und gaukelte ihr einen Geldgewinn vor, um an persönliche Daten der Frau zu gelangen.




Mit der altbekannten Masche und dem Versprechen einen hohen fünfstelligen Geldbetrag gewonnen zu haben, versuchte ein Betrüger eine Dame am Telefon auszufragen. Diese ließ sich nicht auf das Gespräch ein, worauf der Anrufer auflegte. Die Frau verständigte umgehend die Polizei. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizeiinspektion Amberg übernommen.

Die Polizei rät dringend:

– Geben sie Unbekannten keine Auskünfte zu ihren Vermögensverhältnissen oder sonstigen persönlichen Daten

– Verwenden Sie bei Rückfragen selbst recherchierte und keine angegebenen Rückrufnummern und wenden Sie sich an die 110!

– Lassen Sie keine Fremden in Ihre Wohnung/Ihr Haus, informieren oder ziehen Sie Verwandte oder Nachbarn hinzu.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.