Von der Hecke ausgebremst


HOF. Leichte Verletzungen und Sachschaden in Höhe von 17.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagmittag.




Eine 24-jährige Fiat-Fahrerin fuhr um 11.15 Uhr aus dem Grundstück einer Heizölfirma auf die Fuhrmannstraße und übersah dabei eine 52-jährige Opel-Fahrerin, welche die Fuhrmannstraße in stadtauswärtiger Richtung befuhr. Durch die Wucht des Zusammenstoßes drehte sich der Fiat und kam im Gartenzaun der Heizölfirma zum Stehen.

Dabei verletzte sich die 24-Jährige leicht und wurde zur weiteren Behandlung ins Sana-Klinikum Hof verbracht. Ein Abschleppunternehmen entfernte beide Fahrzeuge von der Unfallstelle.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.