Vermisste Seniorin aus Franken wohlauf


SCHWEINFURT. Seit Samstag war eine demente Seniorin, die sonst körperlich noch sehr fit ist, vermisst. Die Familie der Frau hatte am Sonntagabend die Schweinfurter Polizei verständigt, die seitdem mit einem Großaufgebot nach der Seniorin fahndet. Mit der Öffentlichkeitsfahndung erhofft sich der Sachbearbeiter nun Hinweise aus der Bevölkerung.




Die Familie der 82-Jährigen hatte die Frau am Samstag letztmalig in ihrer Wohnung in der Straße „An den Brennöfen“ angetroffen. Zunächst wurde im familiären Rahmen gesucht, am späten Sonntagabend meldete die Tochter ihre verschwundene Mutter dann bei der Polizeiinspektion Schweinfurt als vermisst. Die Schweinfurter Polizei suchte seitdem intensiv nach der Rentnerin, die an Demenz leidet, aber sehr gut zu Fuß ist. Sämtliche Anlaufadressen und Spazierwege der älteren Dame wurden bereits ohne Ergebnis überprüft. In die Fahndung sind neben Mantrailer-Hunden zur Suche am Boden auch ein Polizeihubschrauber in der Luft eingesetzt gewesen.

Die Öffentlichkeitsfahndung nach der 82-Jährigen aus Schweinfurt konnte dann am Montag widerrufen werden. Die Vermisste wurde wohlbehalten in einem Waldstück aufgefunden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.