Sachbeschädigungen durch Graffiti in Sonnefeld


SONNEFELD, LKR. COBURG. Mehrere Gegenstände auf den Straßen von Sonnefeld beschädigten derzeit noch Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag durch Graffiti. Die Kriminalpolizei Coburg ermittelt und bittet um Mithilfe.




Nach bisherigen Erkenntnissen waren die Täter im Zeitraum von Mittwoch, zirka 20 Uhr, bis Donnerstag, gegen 9 Uhr, in der Straße „Allee“, Rothgasse, Henneberger Straße, Flurstraße sowie Werkstraße unterwegs. Sie sprühten mehr als 35 linkspolitisch motivierte Graffiti in schwarzer und roter Farbe an Stromkästen, Trafo-Stationen, Straßenschilder, Altkleidercontainer, Zigarettenautomaten und Bushäuschen. Dadurch richteten sie einen Sachschaden von mehr als 2.600 Euro an.

Zeugen, die in der Nacht zum Donnerstag verdächtige Personen in den oben genannten Straßen beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können, melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Tel.-Nr. 09561/645-0.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.