Nürnberg: Zeugensuche nach Unfall in der Celtisunterführung


NÜRNBERG. Am Mittwochnachmittag (27.05.2020) ereignete sich in der Nürnberger Innenstadt ein Verkehrsunfall, bei dem eine 53-jährige Fahrradfahrerin verletzt wurde. Die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte bittet um Zeugenhinweise.




Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr die 53-Jährige mit ihrem Fahrrad gegen 16:00 Uhr durch die Celtisunterführung in Richtung Südstadt. Etwa am Ausgang der Celtisunterführung auf Höhe der Celtisstraße stürzte die Frau aus bislang unbekannter Ursache und zog sich schwere Verletzungen zu. Der herbeigerufene Rettungsdienst versorgte die 53-Jährige und brachte sie anschließend in ein Krankenhaus.

Da die Frau keinerlei Schilderungen zum Unfallgeschehen geben konnte, sucht die Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte Zeugen, die sachdienliche Hinweise dazu geben können. Hinweise werden unter der Telefonnummer 0911/2112-6115 entgegengenommen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.