Feuer im Wohnzimmer ausgebrochen


MILTENBERG. Am Dienstagnachmittag ist es aus bislang noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand gekommen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt, es entstand jedoch erheblicher Sachschaden in einer Wohnung. Die Brandermittlungen führt die Kripo Aschaffenburg.




Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses in der Straße „Unterer Steigeweg“ hatte gegen 15.00 Uhr Brandgeruch im Haus wahrgenommen. Der Mann wählte den Notruf und verständigte die übrigen Mieter. Sofort eilten Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Miltenberg sowie Bürgstadt, Rettungsdienst und die Miltenberger Polizei zum Einsatzort. In der betroffenen Wohnung hatten sich keine Personen aufgehalten und auch die übrigen Bewohner konnten alle unverletzt ins Freie gelangen. Der Löschtrupp hatte die Flammen im Wohnzimmer der Wohnung bald im Griff.

Die Brandwohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Der Sachschaden wird nach ersten Schätzungen im unteren sechsstelligen Bereich liegen. Der Grund für den Ausbruch des Feuers ist noch unklar, die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.