Bei Kontrolle rund 500 Gramm Marihuana sichergestellt


SCHWEINFURT. Bei einer Personenkontrolle in der Nacht zum Dienstag konnten bei einem 20-Jährigen rund 500 Gramm Marihuana aufgefunden werden. Der Mann befindet sich seit Mittwochvormittag in Untersuchungshaft.




Gegen etwa 01:15 Uhr führte eine Streife der Polizeiinspektion Schweinfurt in der Rückertstraße eine Personenkontrolle bei einem 20-jährigen Mann durch. Im Rucksack des Mannes konnten in der Folge etwa ein halbes Kilogramm Marihuana aufgefunden werden. Der junge Mann wurde vor Ort vorläufig festgenommen und zur Dienststelle der Schweinfurter Polizei gebracht.

Die weiteren Ermittlungen hat noch am Dienstag die Kriminalpolizei Schweinfurt übernommen. Der 20-Jährige verbrachte die Nacht in der Haftzelle der Polizei.

Am Mittwochvormittag wurde der Tatverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft Schweinfurt dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Diese ordnete auf Grund des dringenden Tatverdachts des unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge die Untersuchungshaft gegen den Mann an. Er sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.

 





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.