Update zur Corona-Lage im Landkreis Bayreuth


BAYREUTH. Die Zahl der Menschen, die in Stadt und Landkreis Bayreuth positiv auf das neue Corona-Virus getestet wurden, nimmt weiter zu, was aber auch zu erwarten war.




Insgesamt wurden seit dem Vortag 14 neue Fälle bekannt. Damit haben sich bisher insgesamt 79 Personen angesteckt, wobei sechs davon aus den Nachbarlandkreisen oder in einem Fall aus einem anderen Bundesland stammen. Zwei Patienten im Alter von 91 und 75 Jahren sind bislang gestorben. Sie zählen zur so genannten Risikogruppe.

15 Personen mit Symptomen werden derzeit stationär im Krankenhaus behandelt, davon sind sieben Menschen mit Stand von Mittwochabend (17.32Uhr) intensivpflichtig.

Das Personal von insgesamt fünf Hausarztpraxen befindet sich weiter in häuslicher Quarantäne.



Bisher konnten bereits acht Personen die 14-tägige häusliche Quarantäne wieder verlassen.

Ab Montag wird es für die Stadt und den Landkreis eine neue Test-Station geben.

Getestet werden weiterhin aber nur direkte Kontaktpersonen, die Krankheitssymptome haben bzw zu einer Risikogruppe zählen.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.