Brücke in Fürth mit Hakenkreuzen beschmiert


FÜRTH. Unbekannte Täter haben eine Brücke in Fürth mit einem Hakenkreuz beschmiert. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.




Mitarbeitern des Tiefbauamts Fürth fielen am Sonntagmittag (22.03.2020) Graffiti-Schmierereien an der Brücke der Würzburger Straße über den Scherbsgraben auf. Unbekannte Täter hatten die Brücke unter anderem mit einem Hakenkreuz beschmiert. Die Mitarbeiter haben die Schmierereien der Fürther Polizei gemeldet und die Entfernung veranlasst. Seit wann die Brücke bereits beschmiert war, ist nicht bekannt.

Das Fachkommissariat Staatsschutz der Kriminalpolizei Fürth hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, können sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken wenden.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.