Polizei rettet verletzten Schwan


LICHTENFELS. Am Samstagmittag ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass sich auf der A73 im Bereich der Anschlussstelle Lichtenfels-Nord ein verletzter Schwan im Bereich der Leitplanken befinden soll.




Die Polizei rückte an, da die Gefahr bestand, dass das Tier auf die Fahrbahn gelangen konnte.

Zusammen mit Mitarbeitern des Tierheims und der Vogelauffangstation war es möglich das Tier einzufangen und zu versorgen.

Der Verkehr wurde zu keiner Zeit beeinträchtigt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.