Corona-Kontakt: Bundeskanzlerin muss in Quarantäne


BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) muss sich in der Corona-Krise nun selbst in häusliche Quarantäne begeben. Das teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntagabend in Berlin mit.




Die Kanzlerin sei nach ihrem Presseauftritt am Abend unterrichtet worden, dass sie am Freitag zu einem Arzt Kontakt hatte, der mittlerweile positiv auf das Coronavirus getestet worden sei. Der Arzt hatte bei ihr eine prophylaktische Pneumokkoken-Impfung durchgeführt, gab Regierungssprecher Steffen Seibert bekannt. Merkel sei dann freiwillig in Quarantäne gegangen.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.