Fahrer war auf Toilette: Sattelzug auf Parkplatz ausgebrannt


A3/ERLANGEN. Eine Überraschung erlebte der Fahrer eines Sattelzuges heute in den frühen Morgenstunden auf der A 3, nachdem er zu seinem Fahrzeug kam.




Er hatte sein Fahrzeug auf der Rastanlage Aurach Nord abgestellt und brachte seine Ruhezeit ein. Gegen 04:00 Uhr ging er zur Toilette. Auf dem Rückweg sah er, dass seine Sattelzugmaschine brannte. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehren aus Erlangen brannte die Zugmaschine komplett aus.

Auch der Auflieger mit sechs Tonnen Kunststoffpaletten als Ladung wurde in Mitleidenschaft gezogen.

Durch den Brand wurde auch die Asphaltdecke beschädigt. Nachdem der Brandort sich im Bereich der Parkplätze befand, kommt es zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Nach Befragung des Fahrers ist von einem technischen Defekt der Fahrzeugheizung als Brandursache auszugehen.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.