Versuchter Auto-Diebstahl in Regensburg  


REGENSBURG. In den Nachtstunden von Dienstag auf Mittwoch versuchte ein bislang unbekannter Täter an der Donaulände in Regensburg ein Auto zu entwenden. Die Kriminalpolizei Regensburg sucht Zeugen.




In der Zeit von Dienstagabend, 04.02.2020 bis Mittwochnachmittag, 05.02.2020, brach ein Unbekannter an der Donaulände in Regensburg einen älteren roten VW Golf auf, drang ins Fahrzeuginnere und versuchte das Auto zu starten. Dies gelang ihm nicht, so dass er mit einem hinterlassenen Sachschaden von 500 Euro verschwand. Der VW hatte einen Zeitwert von etwa 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise auf der Bevölkerung. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum an der Donaulände verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter der Rufnummer 0941/506-2888 melden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.