Pegnitz: Erneuter Einbruch am Dianafelsen


PEGNITZ, LKR. BAYREUTH. Auf Schmuck und Münzen hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die im Laufe des Donnerstages in ein Wohnhaus in Pegnitz einbrachen. Die Kriminalpolizei Bayreuth ermittelt und bittet um Hinweise.




Die Unbekannten verschafften sich am Donnerstag, im Zeitraum von 8.30 Uhr bis gegen 19 Uhr, über die Terrassentür gewaltsam Zutritt zu dem Anwesen in der Straße „Langer Berg“. Anschließend durchsuchten die Täter die Wohnräume und erbeuteten die Wertsachen. Die Einbrecher verursachten einen Sachschaden von rund 300 Euro und entkamen unerkannt.

Erst vor zwei Wochen kam es in dem Viertel am Krankenhaus zu einem ähnlichen Einbruch.

Zeugen, die am Donnerstag, insbesondere in der Zeit von 8.30 Uhr bis zirka 19 Uhr, verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge in der Straße „Langer Berg“ festgestellt haben, melden sich bitte bei der Kripo Bayreuth unter der Tel.-Nr. 0921/506-0.



Pegnitz: Einbrecher kamen am Vormittag



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.