Vier Verletzte: Auto wird von Lastwagen erfasst


SULZBACH-ROSENBERG. Am Montag, kam es gegen 5.20 Uhr im Bereich der Einmündung der Hauptstraße in die Rosenbachstraße zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und einem Lkw. Zu diesem Zeitpunkt war die Lichtzeichenanlage noch nicht in Betrieb.




Der 59-jährige Lkw-Fahrer war laut Polizeiangaben auf der bevorrechtigten Rosenbachstraße in Richtung Amberg unterwegs. Ein 55-Jähriger wollte mit seinem Seat von der Hauptstraße kommend nach links in Richtung Rosenberg einfahren. Hierbei übersah er den von rechts kommenden Lkw. Mit dem linken vorderen Eck stieß der Lkw der Marke MAN gegen die komplette rechte Fahrzeugseite des Seat.

Die drei Insassen des Pkw wurden leicht verletzt, wobei die beiden Mitfahrer (57J. und 38 J.) in die umliegenden Krankenhäuser gebracht wurden.



Der Lkw-Fahrer und der Unfallverursacher wurden ebenfalls leicht verletzt. Die beiden Fahrer jedoch wollten sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr aus Rosenberg war ausgerückt um die verkehrsregelnden Maßnahmen (die Rosenbachstraße war etwa 1 Stunde gesperrt) und das Trümmerfeld zu beseitigen. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es zu leichten Behinderungen. Der Sachschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.