Unbekannte entwenden Bargeld und Mobiltelefon


SCHWEINFURT. Am Mittwoch meldete sich ein Mann bei der Schweinfurter Polizei und gab an, bereits am Samstag (25.01.2020) von Unbekannten tätlich angegangen und beraubt worden zu sein. Die Kripo ermittelt und sucht Zeugen.




Nach eigenen Angaben lief der 58-Jährige an jenem Abend gegen 22.00 Uhr die Bauerngasse entlang, als er auf Höhe einer Gaststätte von drei Unbekannten aufgefordert wurde, Bargeld und Mobiltelefon auszuhändigen. Im Zuge der sich anschließenden tätlichen Auseinandersetzung sollen die Unbekannten dem Mann die Gegenstände gewaltsam abgenommen haben. Der 58-Jährige erlitt dabei leichte Verletzungen. Die Täter rannten in unterschiedliche Richtungen davon, eine Beschreibung von ihnen konnte das Opfer nicht abgeben.

Die Kripo Schweinfurt sucht jetzt Zeugen, die auf die Auseinandersetzung an jenem Samstagabend vor der Gaststätte in der Bauerngasse aufmerksam wurden. Anrufe bitte unter Tel. 09721/202-1731.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.