Sperrungen: Bayreuther Hochbrücke wird ab Mittwoch saniert


B2, BAYREUTH. Nächtliche Sperrung einer Fahrspur der Hochbrücke Bayreuth von Mittwoch, den 05.02 bis Freitag, den 21.02.2020 abwechselnd in beide Fahrtrichtungen wegen Instandsetzung der Fahrbahnübergänge.




Um den Verkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, wurden die Baufirmen beauftragt, die erforderlichen Arbeiten immer nachts in der Zeit von 18.00 Uhr bis 06.00 Uhr früh jeweils nur in eine Fahrtrichtung auszuführen. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 21. Februar dauern.

Die Dienststelle Bayreuth der Autobahndirektion Nordbayern lässt an der Hochbrücke Bayreuth in beiden Fahrtrichtungen notwendige Instandsetzungen durchführen. Die Sanierung der Brücke ist erforderlich, da sich Schäden an den Fahrbahnübergängen zeigen, die beseitigt werden müssen.

Diese Maßnahme dient auch als Vorbereitung der Fahrbahnübergänge für einen späteren Ersatzneubau. Für auftretende Verkehrsbehinderungen bittet die Autobahndirektion Nordbayern alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis.

(Foto: Eric Waha/Kurier) 



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.