Nürnberger U-Bahnhof mit Graffiti besprüht


NÜRNBERG. Am Sonntag (26.01.2020) haben unbekannte Täter in den Abendstunden die Wände im Verteilergeschoß des U-Bahnhofes Bärenschanze besprüht. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.




Ein Verkehrsmeister der VAG Nürnberg hatte bei einem Kontrollgang um 21:35 Uhr die besprühten Wände festgestellt. Ein oder mehrere Täter hatten in den Stunden davor zwischen 18:00 Uhr und 21:35 Uhr mit Farbsprühdosen die Wände mit ca. 1 Meter großen politisch motivierten Parolen besprüht. An den Wänden entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet eventuelle Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben oder sonst Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.