Zu schnell und ohne Führerschein


 

MARKTSCHORGAST, LKR. KULMBACH Am frühen Mittwochnachmittag führten Beamte der Polizeiinspektion Stadtsteinach in der Bahnhofstraße in Marktschorgast eine Geschwindigkeitskontrolle durch.




 

Jeder zweite Verkehrsteilnehmer musste dabei von den Stadtsteinacher Polizisten beanstandet werden. Unrühmlicher Spitzenreiter bei erlaubten 30 km/h war ein Autofahrer aus dem Landkreis Hof mit gemessenen 56 km/h. Ihn erwartet eine Bußgeldanzeige und 1 Punkt in Flensburg.
 

Bei der Kontrolle ging den Beamten auch ein 43-jährigen Mercedes-Fahrer aus dem Landkreis Bayreuth ins Netz. Der Mann, der ebenfalls durch überhöhte Geschwindigkeit auffiel, konnte bei der anschließenden Kontrolle keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen und gab dabei auch noch falsche Personalien an.



 

Neben dem Geschwindigkeitsverstoß erwartet den 43-Jährigen jetzt auch noch eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.
 
Gegen den Halter des Mercedes wird ebenfalls ermittelt, weil er sein Fahrzeug zur Verfügung stellte, obwohl er wusste, dass der 43-Jährige keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.