Wiener Würste direkt im Markt verspeist: 58-Jährige wegen Ladendiebstahls angezeigt


Bad Rodach, Lkr. Coburg. Zu einem Diebstahl der ungewöhnlichen Art wurden am Mittwoch um 13:00 Uhr die Beamten der Polizeiwache Bad Rodach in einen Verbrauchermarkt in die Fladengasse gerufen.




Eine 58-jährige Seßlacherin kaufte in der Wurst- und Fleischabteilung Wiener Würstchen im Wert von 65 Cent und ließ sich die Würste in eine Tüte einpacken. Im Anschluss ging sie in die Obstabteilung, packte die Wienerwürste aus und verzehrte sie vor Ort. Die Tüte, in der die Wiener verpackt waren, warf sie im Markt in einen Abfalleimer.

An der Kasse zahlte sie die verzehrten Wiener nicht. Eine Mitarbeiterin des Ladens hatte die Frau allerdings beobachtet und sprach sie vor Verlassen des Geschäftes an. Gegen die 58-Jährige wird nun wegen Ladendiebstahls ermittelt.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.