Kurioser Auffahrunfall in Hof: Polizei sucht Zeugen


HOF. Aufgrund der Verkettung unglücklicher Umstände ereignete sich am Donnerstagmittag auf der Ernst-Reuter-Straße ein Unfall, bei dem Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstand. Die Polizei Hof sucht dringend Zeugen.




Kurz vor 11 Uhr befuhr eine 72-jährige Frau mit ihrem silbernen Skoda Fabia den rechten Fahrstreifen der Ernst-Reuter-Straße in stadtauswärtiger Fahrtrichtung. Aus der untergeordneten Parsevalstraße bog ein bislang unbekannter Autofahrer unmittelbar vor ihr auf die Hauptstraße ein, sodass die Soda-Fahrerin bis zum Stillstand abbremsen musste.

Zur gleichen Zeit befuhr ein ebenfalls unbekannter Autofahrer die Gegenrichtung und wendete sein Fahrzeug auf Höhe der Parsevalstraße, um in stadtauswärtiger Fahrtrichtung weiter zu fahren.



Deswegen musste wiederum der Fahrer eines grauen Mercedes auf den rechten Fahrstreifen wechseln und fuhr auf den dort befindlichen Skoda auf, der zuvor wegen des einbiegenden Fahrzeuges bremsen musste. Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Die Polizeiinspektion Hof sucht nun zum Einem nach dem Fahrer, der aus der Parsevalstraße in die Ernst-Reuter-Straße gefahren ist, außerdem nach dem, der im Bereich der Ernst-Reuter-Straße gewendet hat. Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 09281/704-0 zu melden.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.