Zwei Einbrüche in Privatwohnungen in Regensburg


REGENSBURG. Zwei Wohnungen in der Regensburger Innenstadt waren am 15.01.2020 das Ziel eines unbekannten Einbrechers. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt.


Am 15.01.2020 zwischen 07:45 Uhr und 19:15 Uhr verschaffte sich ein bisher unbekannter Dieb gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Maximilianstraße in Regensburg. Daraus entwendete er Schmuck und Fahrradzubehör im mittleren vierstelligen Eurobereich. Der entstandene Sachschaden wird mit 1.000 Euro beziffert.



Zwischen 16:45 Uhr und 22:45 Uhr brach zudem ein unbekannter Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Neupfarrplatz ein. Aus der Wohnung fehlen nun elektronische Geräte im niedrigen vierstelligen Eurobereich.

Zur Aufklärung der Tat bittet die Kriminalpolizei Regensburg um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Wahrnehmungen, die im Zusammenhang mit den Einbrüchen stehen könnten, sollen der Kripo Regensburg unter der Tel.-Nr: 0941/506-2888 mitgeteilt werden.



Schnelle Infos über Push und Telegramm wieder aktiv



Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.