Strohballen angezündet: Polizei sucht Zeugen


NÜRNBERG. Bereits am 01.01.2020 brannte eine Vielzahl von Strohballen im Stadtteil Neunhof. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung und bittet um Zeugenhinweise.




Am Nachmittag des Neujahrstages (01.01.2020) gerieten mehrere Strohballen, die auf einem Feld in der Moosäckerstraße abgelegt waren, in Brand. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr konnten die Flammen schnell gelöscht werden. Im Zuge der Ermittlungen ergaben sich Hinweise, dass es sich möglicherweise um Brandstiftung handeln könnte.

Im Nahbereich stellte die Polizei mehrere Wunderkerzen sicher, die mit hoher Wahrscheinlichkeit den Brand auslösten.

Insgesamt brannten ca. 250 Strohballen ab bzw. wurden durch das Löschwasser unbrauchbar. Der Schaden beträgt einige hundert Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer 0911/65830 in Verbindung zu setzen.





Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.