Detektiv nimmt Ladendieb fest


NÜRNBERG. Am frühen Samstagnachmittag (11.01.2020) hielt ein Ladendetektiv einen mutmaßlichen Dieb in der Nürnberger Innenstadt fest. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth stellte Haftantrag gegen den 31-Jährigen.




Der Tatverdächtige entwendete gegen 14:20 Uhr Parfüm und Bekleidungsaccessoires im Wert von knapp 300 EUR aus einem Kaufhaus in der Königstraße. Dabei wurde er von einem Ladendetektiv beobachtet, welcher den Mann bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Das Diebesgut hatte der Mann noch bei sich.

Da der Tatverdächtige nach polizeilichem Kenntnisstand keinen festen Wohnsitz besitzt, stellte die Staatsanwaltschaft Haftantrag gegen den 31-Jährigen. Er wird einem Ermittlungsrichter vorgeführt.





Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.