In Regensburger Disko: Frau sexuell belästigt und geschlagen


REGENSBURG. Am Sonntag, den 12.01.2020 um ca. 02:30 Uhr, belästigte ein 21-jähriger Diskobesucher eine 24-Jährige in einer Diskothek im St.-Peters-Weg sexuell, indem er diese unsittlich am Gesäß berührte.




Nach einer verbalen Auseinandersetzung versetzte der 21-Jährige der Besucherin einen Kopfstoß. Die mittlerweile eingetroffenen Polizeistreifen mussten den aggressiven Diskobesucher fesseln. Dabei wurden die Polizeibeamten mit mehreren Kraftausdrücken beleidigt. Da sich der Randalierer nicht beruhigen ließ, wurde dieser in Polizeigewahrsam genommen und zur Polizeiinspektion Regensburg Süd verbracht.



Hierbei leistete dieser gegen die polizeiliche Maßnahme erheblichen Widerstand, trat dabei um sich und versuchte sich der Maßnahme zu entziehen. Aufgrund der hohen Alkoholisierung wurde beim Widerstandleistenden eine Blutentnahme durchgeführt. Die restliche Nacht verbrachte der Diskobesucher in den Gewahrsamsräumen der Polizeiinspektion. Die Diskobesucherin wurde durch den Kopfstoß leicht verletzt. Die eingesetzten Polizeibeamten blieben unverletzt.

Dem 21-Jährigen aus dem benachbarten Landkreis erwartet nun unter anderem eine Anzeige wegen sexueller Belästigung, Körperverletzung, Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

 





Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.