Tier erfasst: ICE steht auf freier Strecke bei Puschendorf


PUSCHENDORF, LKR FÜRTH. Ein ICE, der von Würzburg Richtung Nürnberg unterwegs war, steht derzeit nach einem Unfall bei Puschendorf auf freier Strecke.




Laut ersten Informationen ist der Zug nicht so schwer beschädigt, dass er geräumt werden muss. Näheres muss aber die Bundespolizei klären, die bereits auf dem Weg zum Unfallort ist.

Die Züge aus Richtung Würzburg verkehren bis Emskirchen und enden dort vorzeitig. Die Züge aus Richtung Nürnberg verkehren bis Siegelsdorf und enden vorzeitig. Aktuell arbeitet die Bahn nach eigenen Angaben daran, schnellstmöglich einen Schienenersatzverkehr einzurichten zwischen Emskirchen und Siegelsdorf.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.