Sportplatz mit Pkw „bearbeitet“  


ETZELWANG. Im Zeitraum vom vergangenen Sonntagnachmittag (29.12.2019) bis zum Montagvormittag (30.12.2019) befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den A-Rasenplatz auf dem Sportgelände des SV Etzelwang.




Nach Spurenlage dürfte es sich bei dem Fahrzeug laut Polizeiangaben um einen Pkw gehandelt haben. Bei den Driftübungen auf dem Grün entstand nach Einschätzung der Vereinsführung ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Auch an dem Tatwerkzeug des bislang unbekannten Vandalen dürfte das Ereignis „nicht ganz spurlos“ vorübergegangen sein. Deshalb ist die Polizei auf der Suche nach Personen, die Hinweise auf das möglicherweise verschmutzte Tatfahrzeug oder den Täter geben können. Die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg nimmt entsprechende Mitteilungen unter Tel. 09661 / 87440 entgegen.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.