Hoher Sachschaden nach Balkonbrand


ANSBACH. Kurz nach Mitternacht geriet am Mittwoch (01.01.2020) der Balkon eines Mehrfamilienhauses im Gemeindegebiet Ornbau (Lkrs. Ansbach) aus noch nicht geklärter Ursache in Brand. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.




Gegen 00:30 Uhr teilte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Ornbauer Ortsteil Gern mit, dass ihr Balkon in Flammen stehen würde. Beim Eintreffen der alarmierten Feuerwehren stand der Balkon bereits in Vollbrand. Zudem hatte das Feuer bereits auf den Dachstuhl übergegriffen. Die freiwilligen Feuerwehren Ornbau, Gern, Bechhofen, Arberg und Weidenbach waren mit 90 Einsatzkräften vor Ort und konnten das Feuer löschen.

Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 75.000 Euro geschätzt. Personen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Ansbacher Kriminalpolizei hat nun die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.