Zwei Verletzte nach Kellerbrand


EFFELTRICH, LKR. FORCHHEIM. Rund 50.000 Euro Sachschaden entstand am Neujahrstag bei dem Brand einer Kellerwohnung in Effeltrich. Zwei Bewohner wurden leicht verletzt.




Am Mittwoch, kurz nach 9 Uhr, musste die Feuerwehr zu dem Brand im Keller des Einfamilienhauses in der Dr.-Rühl-Straße ausrücken. Wenig später hatten die Einsatzkräfte das Feuer bereits gelöscht. Die beiden Bewohner erlitten bei eigenen Versuchen, die Flamme zu löschen, leichte Rauchgasvergiftungen und kamen mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Derzeit ist die Ursache des Brandes noch unklar. Beamte der Kriminalpolizei Bamberg haben die Ermittlungen übernommen.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.