Feuer in Bayreuther Reihenhaus: Wintergarten in Flammen


BAYREUTH. Am Montagabend (30.12.) gegen 19.30 Uhr wurden die Abteilungen Ständige Wache, Altstadt, Meyernberg und Innere Stadt der Feuerwehr Bayreuth zu einem Brand in der Donndorfer Straße im Stadtteil Meyernberg gerufen. Dort brannte es auf der Terrasse einer Reihenhauspartei, eine Person wurde verletzt.


Letzte Aktualisierung: 08.38 Uhr



Als die ersten Feuerwehrkräfte vor Ort eintrafen, stand das gesamte Terrassenmobiliar des betroffenen Grundstücks in Flammen. Glücklicherweise wurde der Flammenschlag vom Kellergeschoss nach oben von einem Balkon abgeschirmt, die Rollos im EG und 1. OG wurden durch die Hitze dennoch beschädigt.

Die Fenster zur Kelleretage waren durch die Hitze bereits geborsten, ein Eintritt der Flammen ins Gebäudeinnere konnte durch den eingeleiteten Löschangriff aber gerade noch verhindert werden.



Mit einem Schaumrohr wurde der Brand relativ schnell unter Kontrolle gebracht. Die Nachlöscharbeiten mit Unterstützung einer Wärmebildkamera zogen sich ca. weitere 30 Minuten hin. Eine stark mit Hitze beaufschlagte Gasflasche wurde geborgen und musste gekühlt werden.

Sowohl die betroffene als auch die unmittelbar angrenzende Reihenhauspartei wurden im Inneren von den Einsatzkräften auf eventuelle Glutnester untersucht. Bis auf mitunter starken Rauchgeruch, konnte aber nichts festgestellt werden – beide Parteien bleiben vorerst bis auf die Kelleretage bewohnbar. Zur Entrauchung wurde ein Überdrucklüfter eingesetzt.

 

Nach gut einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden. Rund 40 Feuerwehrkräfte waren mit mehreren Löschfahrzeugen und zwei Drehleitern vor Ort. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen angerückt, ein Patient wurde mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht. Zur Klärung der Brandursache wird die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen aufnehmen.



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.