Wohnwagen einer Obdachlosen explodiert


PETTSTADT. Am späten Sonntagabend wurde ein Großalarm für die Feuerwehren im Landkreis Bamberg ausgelöst.




Etwas außerhalb von Pettstadt war es ersten Angaben zu Folge zu einer Explosion gekommen. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte auf einer Wiese einen brennenden Wohnwagen vor. Dieser gehört nach ersten Informationen einer 37-jährigen obdachlosen Frau, die diesen als Hauptwohnsitz nutzt. Wie es zu der Explosion und dem anschließenden Brand kam, ist bislang noch nicht bekannt und Gegenstand der Ermittlungen.



Die Einsatzkräfte fanden zwei verschmorte Gasflaschen, welche in Sicherheit gebracht wurden, bevor sie explodieren konnten. Der Wohnwagen fiel den Flammen komplett zum Opfer und brannte völlig aus. Er ist als solcher nicht mehr zu erkennen. Glücklicherweise wurde bei dem Brand niemand verletzt.



Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:



Please follow and like us:

Ein Gedanke zu „Wohnwagen einer Obdachlosen explodiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.