Ottensoos: Carport geht in Flammen auf


OTTENSOOS, LKR NÜRNBERGER LAND. Am Sonntagabend (30.12.2019) geriet aus noch nicht geklärter Ursache ein Carport in Ottensoos (Lkrs. Nürnberger Land) in Brand. Es entstand hoher Sachschaden.




Gegen 17:30 Uhr teilten Anwohner den Brand des Carports einer Doppelhaushälfte in der Vogelslohe in Ottensoos mit. Nachbarn versuchten während der Anfahrt der alarmierten Feuerwehren den Brand zu löschen, was jedoch nicht gelang. Erst der Feuerwehr gelang es den Brand, welcher bereits auf den Dachstuhl des Anwesens übergegriffen hatte, unter Kontrolle zu bringen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der durch das Brandgeschehen entstandene Sachschaden wird auf mindestens 80.000 Euro geschätzt. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm die ersten kriminalpolizeilichen Maßnahmen vor Ort. Das zuständige Fachkommissariat der Schwabacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen. Bislang ergaben sich keine Hinweise, welche auf eine vorsätzliche Brandstiftung schließen ließen.




Nutzt auch die Pushnachrichten unserer Homepage:

Schnelle Infos über Push und Telegramm: WhatsApp stellt Nachrichtenfunktion ein



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.